Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Prävention

ETET

Das ergotherapeutische Elterntraining ETET ist ein von den Ergotherapeutinnen B. Winter und B. Arasin entwickeltes Training.

ETET wird  in unserer ADHS-Therapie eingesetzt, kann aber auch einzeln wahrgenommen werden.

Es richtet sich an Eltern, die Hilfen im Umgang mit der ADHS-Situation zu Hause benötigen und Interesse an weiteren Informationen sowie im Alltag gut ein- und umsetzbare Übungen und Anregungen haben.

Das Ziel ist es, die Eltern in eventuelle therapeutische Interventionen mit einzubeziehen, um einen schnellstmöglichen und lang andauernden Behandlungserfolg im Sinne einer Verbesserung der Handlungskompetenz im Alltag des Kindes zu bewirken.

Das Training greift verschiedene Ansätze auf, vorrangig aus dem Bereich der Verhaltenstherapie. Es besteht aus 8 verschiedenen Themenkomplexen:

• Ressourcenaktivierung
• Reizverarbeitung und Selbstregulation
• Grundprinzipien bei ADHS
• Handlungssteuerung
• Interaktionshilfen
• Strukturierungshilfen
• Psychohygiene
• Gedächtnisstrategien

Die Eltern erhalten in jeder Einheit gezielte Informationen für ein bestimmtes Thema, bekommen Aufgaben und Anregungen für die nächste Woche und reflektieren ihre eigenen Verhaltensweisen und Interaktionsmuster dann im Verlauf der Woche auf einem Reflexionsbogen. Sie erstellen ein Wochenprotokoll, dieses wird wiederum in der nächsten Einheit aufgegriffen und besprochen.

Die dargebotenen Informationen sind stark motivierend, die Anregungen aufzugreifen und sich zudem mit den Inhalten auseinanderzusetzen. Durch die Informationen und Hilfestellungen wird ein verbessertes Handling des Kindes erreicht. Zusammen mit der Therapeutin wird versucht, die Ressourcen aller Beteiligten zu aktivieren, um so die Eltern-Kind-Interaktion insgesamt und langfristig zu verbessern.

Prävention

Copyright 2022 Ergotherapie Keppler. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Webseite verwendet Cookies, Google Fonts und OpenStreetMap um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Wenn Sie hier fortfahren stimemn Sie der Nutzung dieser Dienste zu. Weitere Infos.
Einverstanden!